7 Ideen wie du etwas aus deinem Zeichentalent machst

7 Ideen wie du etwas aus deinem Zeichentalent machst

Du kannst dein Zeichentalent für mehr nutzen. Lass deine Zeichnungen aus deinem Skizzenbuch heraus und lass die Welt von deinem Talent profitieren. Die Mensche da draußen lieben kreative Arbeiten. Hier kommen sieben Ideen, wie du dein Zeichentalent in der Zukunft verwenden kannst. 

1. Gestalte dein Zuhause

Das kennst du doch bestimmt auch: Du hast eine bestimmte Vorstellung, wie du deinen Wohnraum gestalten möchtest, aber du findest einfach nichts passendes. 

Meist sucht man dann ewig nach passenden Bildern für die eigenen vier Wände. 

Gestalte dein Zuhause mit deinen Zeichnungen
Gestalte dein Zuhause mit deinen Zeichnungen

Gestalte dein Zuhause individuell, indem du Zeichnungen in einem Format und einer Stilrichtung oder Thematik anfertigst, die genau deinen Wünschen entsprechen. 

Zeichnungen mit Kreidefarben an Fenstern sind gerade als Dekoration genauso beliebt wie Tafelfarbe an Wänden, die dann gestaltet werden können. 

Du musst hier nicht zu den Schablonen greifen, deren Motive bereits bei unzähligen anderen zu sehen sind. Gestalte deine eigenen Motive!

Tipp: Verwende Rahmen für deine Bilder oder male diese direkt auf einen Keilrahmen. Dadurch werden deine Kunstwerke hervorgehoben und richtig in das Rampenlicht gerückt. Traue dich auch ruhig sehr große Bilder zu erstellen.

2. Post- und Grußkarten selbst gestalten

Schöne Karten zu egal welchem Anlass sind im Handel nur schwer zu finden. Dann sind diese zumeist auch noch sehr teuer. 

Gestalte deine eigenen Postkarten
Gestalte deine eigenen Postkarten

Gestalte einfach Karten mit deinen eigenen Zeichnungen oder Kunstwerken. Diese sind dann viel individueller als die gekauften Exemplare. Und es macht zusätzlich auch noch wirklich Spaß. 

Die/der Beschenkte wird sich auch weitaus mehr über eine von dir persönlich kreierte Karte freuen, als über eine von der Stange. 

Schneller Zeichnen lernen als die Schule erlaubt!

Video-Kurs und eBook mit denen du noch schneller Zeichnen lernst. Wissen, Übungen und Video-Tutorials lassen dich sofort durchstarten!

 

3. Mache deine eigene Ausstellung

Hast du schon immer davon geträumt, deine eigenen Werke auszustellen? Den Weg in eine Galerie zu finden ist sicherlich am Anfang schwer.

Deine eigene Ausstellung veranstalten
Deine eigene Ausstellung veranstalten

Gerade zu Beginn deiner Zeichenkarriere geben dir häufig Büchereien oder andere öffentliche Orte die Möglichkeit, deine Werke auszustellen. So kannst du erste Erfahrungen mit einer Ausstellung Sammeln und deine Werke bekommen ihre verdiente Aufmerksamkeit. 

Tipp: Gehe in deine örtliche Bücherei oder Rathaus und spreche hier einfach die Mitarbeiter an. Sie werden dir sicherlich weiterhelfen und den Kontakt zu jemanden herstellen, der für die Ausstellungen zuständig ist. Traue dich einfach und denke daran, dass man dir hier wirklich helfen will. Und vergiss nicht deine Kontaktdaten neben deine Bilder zu hängen, wenn jemand deine Werke kaufen möchte.

4. Stelle deine Kunstwerke in den Soziale Medien aus

Eine weitere großartige Möglichkeit in der heutigen Zeit sind soziale Medien, wie Instagram, TicToc, Facebook, Twitter und weitere. Mit wenigen Schritten kannst du deine Werke auf deinem eigenen Account Millionen von Menschen zugänglich machen. 

Poste deine Zeichnungen in den sozialen Medien
Poste deine Zeichnungen in den sozialen Medien

Starte noch heute und poste deine Kunstwerke in den sozialen Medien. Dafür reicht bereits dein Smartphone aus. Wenn du hier viele Leute erreichen möchtest, solltest du jedoch regelmäßig neue Bilder posten.

Tipp: Signiere deine Bilder und achte darauf, dass deine Signatur mit auf den Bildern auftaucht. Damit stellst du sicher, dass jeder immer sieht, von wem die Bilder sind. 

5. Gestalte dein Comic oder Bilderbuch

Du willst mit deinen Bildern und Zeichnungen eine Geschichte erzählen. Dann kreiere ein Comic oder ein Bilderbuch. Das kann ein Bilderbuch für Kinder sein, ein Comic, oder jegliche Art von Bildergeschichte. Die Auswahl der Themen und die Möglichkeit, deiner Kreativität freien Lauf zu lassen sind unendlich.

Gestalte dein Comic
Gestalte dein Comic

Zum Thema Comic haben wir schon mal ein Video erstellt, das du hier findest:
Zum Video >>

Tipp: Nutze für die ersten Gehversuche die sozialen Medien und schau, wie die anderen darauf regieren. Hier bekommst du wichtiges Feedback für deine Geschichte und siehst auch direkt, wie gut diese ankommt.

6. Personalisiere deine Kleidung

Immer noch auf der Suche nach dem perfekten Shirt? Gestalte doch auch deine Kleidung selbst!

Gestalte deine eigene Kleidung
Gestalte deine eigene Kleidung

Es gibt viele Möglichkeiten, deine Kleidung mit deinen Zeichnungen zu individualisieren. So gibt es spezielle Farben oder Stifte, mit denen du auf deiner Kleidung zeichnen kannst. Es gibt auch spezielle Druckfolien, mit denen du deine Entwürfe mithilfe eines Druckers und eines Bügeleisens auf dein Shirt aufbügeln kannst.

Es gibt auch die Möglichkeit, die eigenen Zeichnungen professionell von Unternehmen wie Spreadshirt auf T-Shirts, Pullover und andere Dinge drucken zu lassen. Hier kannst du dann sogar sehr einfach deinen eigenen Shop mit deinen Designs eröffnen.

7. Nimm Zeichenaufträge an

Wenn du anderen deine Zeichnungen oder Kunstwerke zeigst, werden die Menschen dich auch fragen, ob du nicht auch mal was für sie zeichnen könntest. Es soll dann ein Portrait, ein Gemälde oder eine andere Zeichnung werden.

Zeichne für andere
Zeichne für andere

Ich möchte dir jedoch den Ratschlag geben, keine kostenlosen Auftragsarbeiten durchzuführen.

Jeder kreative Mensch und auch jeder, der über besondere Fähigkeiten und Wissen verfügt kennt das Dilemma. Ständig kommen Nachfragen von mehr oder weniger nahestehenden Personen, ihnen kostenlos, “mal eben” eine Zeichnung anzufertigen oder etwas für sie zu gestalten.

Wenn du denjenigen mit einem Geschenk eine Freude machen möchtest, go for it.

Aber arbeite nicht aus den falschen Motiven kostenlos. Denke nicht, das du nicht gut genug bist, um deine Dienste in Rechnung zu stellen. Wenn Leute deine Leistung nicht als ausreichend für ihre Zwecke finden würden, hätten sie dich nicht gefragt.

Arbeite auch nicht kostenlos in der Hoffnung, dass daraus irgendwann ein bezahlter Auftrag resultieren könnte oder das du daraus bekannter werden könntest. Es muss ein tatsächlicher Mehrwert für dich entstehen, wenn du für andere arbeitest.

Deine Zeit und dein Talent sind immer etwas wert.

Tipp: Wenn du deine Zeichentalente weltweit anbieten möchtest, dann existieren zu Genüge Portale wie Fiverr, in denen du deine Dienste anbieten kannst. 

 

Schneller Zeichnen lernen als die Schule erlaubt!

Video-Kurs und eBook mit denen du noch schneller Zeichnen lernst. Wissen, Übungen und Video-Tutorials lassen dich sofort durchstarten!

 

Das kannst du aus deinem Zeichentalent machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schnell Zeichnen Lernen:
Kurs mit vielen Übungs-Videos und einem eBook hier!