Baum im Comic-Stil digital Zeichnen - Komplette Zeichenübung

Bäume sind schon immer tolle Motive gewesen. In dieser Übung zeichnen wir gemeinsam einen Baum im Comic-Stil. Das machen wir digitale und mit Hilfe der kostenlosen Zeichensoftware Krita.

 

Klingt spannend, oder? 

 

Keine Sorge, ich führen dich Schritt für Schritt durch den gesamten Prozess. Wir beginnen mit der Skizze und enden mit den letzten Details. Es wird einfach und verständlich sein. Du brauchst keine Vorkenntnisse, sondern nur Lust am Zeichnen. Jetzt lass uns loslegen und kreativ werden!

Weitere Anpassungen
Play Video about Digitale Zeichnung von einem Comic-Baum Tutorial
Digital Zeichnen Kurs

Digital Zeichnen lernen war noch nie einfacher! Starte jetzt durch!

Mit diesem Kurs lernst du schnell und einfach digital Zeichnen! Starte den Kurs und werde zum Profi!

Vorbereitungen

Software und Einstellungen

Bevor du loslegst, brauchst du die richtige Software. Ich erstelle die Zeichnung mit Krita. Die Software ist kostenlos und bietet viele Funktionen für Zeichner:innen.

Starte mit einer neuen Datei. Setze die Auflösung auf 3000×3000 Pixel. Die DPI sollten bei 300 liegen. Das gibt dir eine gute Qualität.

Auflösung des Bildes festlegen

Ebenen für die Zeichnung erstellen

Jetzt zu den Ebenen. Lass den Hintergrund weiß. Das hilft dir, die Linien besser zu sehen. Erstelle mehrere Ebenen. Eine für die Skizze, eine für die Zeichnung und eine für die Schattierung. So behältst du den Überblick. Benenne die Ebenen um. “Skizze”, “Zeichnung” und “Schattierung” sind gute Namen. Das macht es einfacher, sie zu finden. Diese Struktur hilft dir, organisiert zu bleiben. Du kannst damit auch jede Ebene separat bearbeiten.

 

Mit diesen Vorbereitungen bist du startklar. Jetzt kann das Zeichnen beginnen.

Ebenen für die Software festlegen

Richtigen Pinsel auswählen

Zuerst wählst du den passenden Stift oder Pinsel aus. Ein harter Pinsel ist ideal für klare Linien. So erzielst du den gewünschten Comic-Stil. In Krita gibt es viele Pinseloptionen. Probiere verschiedene aus. Finde den, der dir am besten liegt. Wichtig ist, dass du dich wohl fühlst.

richtigen Pinsel auswählen

Skizze des Baumes

Fangen wir an, indem wir eine einfache Box als Rahmen zeichnen. Das hilft dir, die Proportionen des Baumes besser einzuschätzen. Zeichne dann einen groben Baumstamm in die Mitte der Box. Lass ihn ruhig etwas unregelmäßig sein, das gibt ihm Charakter.

 

Jetzt kommen die Äste dran. Beginne mit den Hauptästen, die vom Stamm abgehen. Mach dir keine Sorgen über Perfektion, es ist nur eine Skizze. Füge auch Wurzeln hinzu, die aus dem Boden ragen. Das gibt deinem Baum eine solide Basis.

 

Für zusätzliche Details kannst du ein paar Steine um die Wurzeln skizzieren. Diese kleinen Extras machen das Bild interessanter.

Nun geht es an die Baumkrone. Zeichne eine grobe Form für die Krone, die den oberen Teil der Box ausfüllt. Denk daran, dass die Krone nicht perfekt rund sein muss. Ein bisschen Unregelmäßigkeit bringt Leben ins Bild.

Zeichnung des Baumes

Baumstamm zeichnen

Zeichne den Baumstamm mit geraden, klaren Linien. Achte darauf, dass die Linien etwas unregelmäßig sind. Doppellinien verleihen dem Baum den typischen Comic-Stil. Diese Technik gibt der Zeichnung mehr Tiefe und Dynamik.

Baumstamm zeichnen

Baumkrone und Blätter

Die Baumkrone ist etwas kniffliger. Verwende unregelmäßige Striche, um die Blätter zu zeichnen. Das gibt ihnen ein natürliches Aussehen. Innerhalb der Baumkrone kannst du sichtbare Äste hinzufügen. Diese kleinen Details machen einen großen Unterschied. Sie geben dem Baum Struktur und lassen ihn lebendiger wirken.

Baumkrone und Blätter

Zeichnung des Rahmens

Zum Schluss kommt der Rahmen. Zeichne die Box auf einer separaten Ebene. Verwende unregelmäßige Linien, um einen natürlichen Look zu erzielen. Der Rahmen sollte den Baum gut einrahmen, aber nicht zu dominant wirken. So bleibt der Fokus auf dem Baum selbst.

Box zeichnen

Schattierung

Schattierung der Baumkrone

Bestimme die Lichtquelle. Stell dir vor, woher das Licht kommt. Hier in der Zeichnung verwenden wir eine Lichtquelle, die oben links liegt.

 

Zeichne gerade Linien nebeneinander. Hier im Beispiel wird die Schattierung mit Linien Genacht, die gerade von oben nach unten verlaufen.

 

Mit diesen Schritten erhält dein Baum eine lebendige und plastische Wirkung. Schattierungen sind entscheidend für die Tiefe deiner Zeichnung. Experimentiere mit verschiedenen Techniken. So findest du deinen eigenen Stil. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schattierung der Baumkrone

Schattierung des Baumstamms

Jetzt wird es spannend! Du hast die Grundlinien des Baumstamms gezeichnet. Nun geht es an die Schattierung.

 

Arbeite von dunkel nach hell. Die Bereiche, die am weitesten von der Lichtquelle entfernt sind, werden dunkler. Nutze dafür einen etwas härteren Pinsel. Setze die Linien dicht an dicht. So entsteht ein gleichmäßiger Schatten.

 

Beim Baumstamm solltest du die Linien nicht immer in die gleiche Richtung zeichnen. Versuche diese mit dem Verlauf des Stammes zu drehen. Damit bekommst du einen dreidimensionalen Effekt.

Schattierung der Baumkrone

Feinarbeiten und Details

Hinzufügen von Grashalmen und Blumen

Nun zu den Details am Fuß des Baumes. Zeichne Grashalme. Sie sollten unregelmäßig sein. Das wirkt natürlicher. Füge ein paar Blumen hinzu. Kleine, einfache Formen reichen aus. Diese Details machen das Bild lebendiger. Schattiere die Grashalme leicht. Das gibt ihnen Volumen. Nutze kleinere Pinsel für die Blumen. Setze Licht- und Schattenakzente. So wirkt alles plastischer.

 

Jetzt hast du einen tollen Comic-Baum gezeichnet.

Hinzufügen von Grashalmen und Blumen

Weitere Anpassungen

Jetzt kannst du noch zusätzliche Ebenen und Schattierungen hinzufügen. Experimentiere ruhig mit verschiedenen Stiften und Pinseln. Das gibt deinem Baum noch mehr Tiefe und Charakter. Fühle dich frei, kreativ zu sein. Es gibt keine festen Regeln, nur deine Vorstellungskraft.

Weitere Anpassungen

Fazit

Ich hoffe, dieses Tutorial hat dir gefallen und du hast viel Spaß beim Ausprobieren! Zeichnen soll Spaß machen und dir die Möglichkeit geben, deine Kreativität auszudrücken. Probiere die Technik auch mal auf Papier aus. Es ist eine tolle Übung und bringt Abwechslung.

 

Viel Spaß beim Zeichnen und bis zum nächsten Mal!

 

Digital Zeichnen Kurs

Digital Zeichnen lernen war noch nie einfacher! Starte jetzt durch!

Mit diesem Kurs lernst du schnell und einfach digital Zeichnen! Starte den Kurs und werde zum Profi!

Digital Zeichnen Kurs

Lerne in kürzester Zeit alles über das digitale Zeichnen und Zeichne mit den Übungen beeindruckende digitale Bilder!