Zeichnen von dreidimensionalen (3D) Objekten

Die dreidimensionalen Objekte sind die Basis für viele Zeichnungen

Drucke dir dieses Übungsheft aus. Es beinhaltet alle Übungen aus dem Kurs und dem Video.

Damit du eine Zeichnung plastisch und möglichst realitätsgetreu zeichnen lernst, musst du zunächst lernen verschiedene Objekte dreidimensional zu zeichnen. In diesem Kurs geht es nicht darum, Objekte perspektivisch zu zeichnen, sondern die Formen zunächst dreidimensional darstellen zu können. Diese Übung wird es dir erlauben zu einem späteren Zeitpunkt deine Bilder noch plastischer und naturgetreuer zu zeichnen.

 

In den folgenden Übungen gehen wir verschiedene Formen durch, die du auf Basis des Übungsbuches oder einfach auf einem Blatt Papier nachzuzeichnen solltest.

Werbung:

Zeichnen eines dreidimensionalen Würfels oder Quaders

Der Quader oder der Würfel bilden eine Basis für viele zeichnerischen Elemente. Wenn man z.B. die Umgebung für eine Zeichnung erstellen möchte, dann wird man diese häufig beim Zeichnen der Häuser oder anderer Elemente benötigen.

Übung 1: Zeichne Quader/Würfel in unterschiedlichen Perspektiven

Zeichne so wie im Beispiel dargestellt einige Quader und verändere dann den Blickwinkel. Zeichne auch die Rückseiten mit einer dünneren oder gestrichelten Linie, damit du dir über die dreidimensionale Form und die Proportionen gänzlich bewusst wirst.

Formen 3D Zeichnen Quadrate

Zeichnen einer dreidimensionaler Pyramide oder eines Prismas

Ähnlich wie bereits bei den Quadern, werden Pyramiden oder Prismen oft dafür verwendet, um Dächer oder spitze Gegenstände zu malen. In diesem Bereich lernst du diese zu zeichnen.

Übung 2: Zeichne Pyramiden/Prismen in unterschiedlichen Perspektiven

Jetzt zeichnest du Dreiecke und erzeugst damit, wie im Beispiel gezeigt, unterschiedliche Pyramiden und Prismen. Verwende dabei wieder unterschiedliche Winkel und versuche auch bei Pyramiden mal mehr als vier Seiten zu zeichnen. Zeichne auch wieder die Rückseiten mit ein.

Formen 3D Zeichnen Pyramide

Zeichnen eines dreidimensionalen Kegels

Der Kegel ist eine Erweiterung der Pyramide, bis auf die Tatsache, dass dieser keine Seiten besitzt, sondern einfach rund ist. Hier solltest du vor allem die Perspektive immer wieder verändern.

Übung 3: Zeichne dreidimensionale Kegel aus unterschiedlichen Perspektiven

Jetzt zeichnest du einen Oval und dann oben drauf einen Kegel. Um die Form genau zu üben zeichnest du auch zwischen dem Boden und der Spitze einige Ovale auf die Oberfläche, die die Form des Kegels in diesem Bereich umrunden.

Formen 3D Zeichnen Kegel
Werbung:

Zeichnen eines dreidimensionalen Zylinders oder Trichters

Der Zylinder sieht in etwa wie ein Rohr aus und wird sicherlich oft in Zeichnungen verwendet. Aus diesem Grund sollte auch dieser geübt werden, damit dir später die Zeichnungen leichter von der Hand gehen.

Übung 4: Zeichne dreidimensionale Zylinder oder Trichter aus unterschiedlichen Perspektiven

Zeichne jetzt ein Oval und ziehe von ihm aus zwei Linien nach unten und schließe diese unten mit einem weiteren halben Oval ab. Zeichne die verdeckte Kante gestrichelt. Zeichne nun den Zylinder aus unterschiedlichen Perspektiven. Zeichne auch einige Trichter.

Formen 3D Zeichnen Zylinder

Zeichnen einer dreidimensionalen Kugel

Die Kugel ist eine weitere Form, die es zu beherrschen gilt, wenn es um das Zeichnen geht. Die Kugel wird im dreidimensionalen nur erkennbar, wenn man diese mit Schattierungen versieht. Hier übern wir das aber zunächst nur mit Linien, um die Form an sich zu beherrschen.

Übung 5: Zeichne dreidimensionale Kugeln

Zeichne zunächst einen Kreis und dann eine Linie auf diesen, die die Form des Kreises dreidimensional um die verschiedenen Achsen umschließt, du solltest dann einige Ovale bekommen, die sich jeweils schneiden.

Formen 3D Zeichnen Kreis

Unregelmäßige dreidimensionale Formen

Jetzt können noch weitere Formen geübt werden, die keiner der einzelnen oberen Kategorien zugeordnet werden. Hier sollten dann auch Formen miteinander kombiniert werden.

Übung 6: Zeichne freie dreidimensionale Formen

Erstelle jetzt unterschiedliche Formen, die keiner besonderen Struktur folgen. Hier kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Formen 3D Zeichnen Freiform

Wenn du alle diese Übungen absolviert hast, dann bist du bereit für den nächsten Schritt. Geh nun zur nächsten Übung!

Werbung:

So Zeichnest du 3D Objekte - Online Zeichenkurs mit Video und eBook