PORTRAIT SKIZZE – Portraits schnell skizzieren [Video]

Portrait Skizze Video Übung

In diesem Video lernst du, wie man ein Portrait schnell mit einem Bleistift skizziert. Dabei wird ein 4B Bleistift genutzt, um die Portrait Skizze schnell zu erstellen. Im Skizzen-Kurs kann die Übung dann mit allen Kommentaren und in voller Länge mitgemacht werden.

Portrait Skizze Übung als Video

Komplette Übung im Skizzen Kurs >>

 

Portrait Skizze Übung

Für deine Portrait Skizze braucht du zunächst eine Vorlage. Suche dazu möglichst ein Foto in schwarzweiß und achte darauf, dass dieses möglichst viele Kontraste aufweist.

1. Konturen vorskizzieren

Erstelle zunächst mit der flachen Seite deines Bleistiftes eine sehr grobe Skizze der Konturen des Gesichtes, das du zeichnen möchtest. Achte dabei zunächst nur auf die Proportionen.

Portrait Skizze - Konturen vorskizzieren
Portrait Skizze – Konturen vorskizzieren

2. Helle und dunkle Bereiche trennen

Trenne nun auch mit der flachen Seite des Bleistiftes die hellen und dunklen Bereiche des Gesichtes.

Portrait Skizze - Schatten skizzieren
Portrait Skizze – Schatten skizzieren

3. Gesichtskonturen einzeichnen

Da du nun eine Skizze mit den passenden Proportionen hast, kannst du die Konturen mit der Spitze deines Bleistiftes einzeichnen. Geh dabei nicht zu detailliert vor, denn es ist ja nur eine Skizze.

Portrait Skizze - Konturen einzeichnen
Portrait Skizze – Konturen einzeichnen

4. Übergänge zwischen hellen und dunklen Bereichen

Definiere nun mit der flachen Seite des Stiftes die Übergänge zwischen den hellen und dunklen Bereichen. Dadurch soll ein Kontrast zwischen diesen entstehen.

Portrait Skizze - Übergänge
Portrait Skizze – Übergänge

5. Schraffuren einzeichnen

Fange an die Schraffuren einzuzeichnen. Da es sich um eine Skizze handelt, zeichne diese mit der flachen Seite deines Bleistiftes ein. Zeichne auch einfach in eine Richtung.

Portrait Skizze - Schraffuren einzeichnen
Portrait Skizze – Schraffuren einzeichnen

Wechsel bei den Haaren etwas die Richtung der Schraffur, um den Verlauf der Haare anzudeuten.

Portrait Skizze - Schraffur der Haare
Portrait Skizze – Schraffur der Haare

Sei mutig bei den dunklen Bereichen und verwende mehr Druck auf den Stift, um einige Bereiche noch dunkler zu schraffieren.

Portrait Skizze - Dunkle Bereiche schraffieren
Portrait Skizze – Dunkle Bereiche schraffieren

Deine Portrait Skizze ist dann fertig, wenn du diese für fertig erklärst. Es muss nicht alles schraffiert werden und es muss nicht alles perfekt sein.

Wenn du möchtest, kannst du am Ende noch einen Hintergrund einzeichnen. Hier wurde einfach ein Kasten eingezeichnet, um dem Bild etwas mehr Tiefe mitzugeben.

Portrait Skizze - Hintergrund
Portrait Skizze – Hintergrund

Jetzt mit unseren Zeichenkursen weiter machen

Zeichnen Lernen Kurs Anfänger Skizzen KursPerspektiven Zeichnen lernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.