99 einfache Zeichnungen für deine tägliche Zeichenübung

Wie definiert man eine einfache Zeichnung? Wie schaffen es große Künstler, mit nur wenigen Strichen so viel auszudrücken? 

Eine einfache Zeichnung ist die, die sich auf das wesentliche eines Motivs konzentriert, aber in der Ausführung das Beste aus deinem Talent heraus holt. 

Einfache Zeichnungen oder einfache Motive bedeuten nicht, dass sie künstlerisch nicht anspruchsvoll sindEin halb gefülltes Wasserglas zu zeichnen, kann schwieriger sein, als eine turbulente Straßenszene, da hier die Fülle an Bildelementen von einzelnen zeichnerischen Schwächen ablenken kann. 

 

Bei einer einfachen Zeichnung hingegen liegt der Fokus des Betrachters auf jedem einzelnen Strich und jedem Detail deiner Zeichnung.

 

Wenn du dich auf ein Genre spezialisiert hast und beispielsweise gerne Gesichter zeichnest, solltest du gelegentlich andere Motive aufgreifen, um dich mit schnellen und einfachen Zeichnungen anderen Stilen und Bildinhalten zu öffnen. Auch wenn du dich an bestimmte Motive nicht herantraust, weil sie dir vermeintlich nicht liegen oder du schon mehrfach an deinen eigenen Maßstäben gescheitert bis, kannst du es zunächst mit einfachen Zeichnungen versuchen. Hierzu sei dir auch der Kurs Zeichnen für Anfänger empfohlen.

Einfache Zeichnungen mit geometrische Grundformen

Wir sind drinnen und draußen von geometrischen Formen umgeben. Versuche in einfachen Zeichnung alle geometrischen Elemente zu erfassen. Fange mit einem Kreis an und zeichne dann einen Lollipop oder mit einem Rechteck und zeichne dann einen Drucker. 

 

 

Du wirst überrascht sein, wie viele Formen du finden wirst. Zerlege andere Gegenstände in deiner Umgebung in einzelne Formen. Nimm beispielsweise ein Sofa oder einen alten Küchenschrank.
Gehe den umgekehrten Weg und entwickle aus den geometrischen Formen heraus Gegenstände. 

 

Du kannst zum Beispiel eine Kugel als Basis für einen Kopf, eine Vase oder ein lustiges Tier aufgreifen. Schaue, was du alles aus einem Rechteck entwickeln kannst. Hier könnte ein Anspitzer entstehen, eine Kommode oder eine schöne Dose. Fertige einfache Zeichnungen an, die auf einer geometrischen Grundform basieren und setze beispielsweise eine Kugel nur aus Ringen zusammen oder aus kleinen Kügelchen.

Video: Lerne mit Grundformen zu Zeichnen

Play Video about Zeichnen mit Grundformen Video

Tipps zum Zeichnen mit Grundformen

  • Arbeite einzelne geometrische Formen, aus denen sich ein beliebiger Gegenstand zusammensetzen kann, heraus. 
  • Zerlege eine Bild zunächst in einfache Geometrien, wie eine Pflanze in ihre geometrischen Grundbausteine.
  • Nimm zur Übung beispielsweise eine Kugel und entwickle aus ihr mindestens fünf verschiedene Objekte, wie einen Apfel oder eine Glühbirne.

Einfach Zeichnen lernen mit diesem Online-Kurs

Wir haben für dich einen passenden Video-Kurs und ein eBook erstellt, mit denen du sofort Zeichnen lernen kannst. Starte jetzt durch!

 

Ideen für einfache Zeichnungen mit Grundformen

  • Lollipop
  • Glühbirne
  • Sofa
  • Kühlschrank
  • Vase
  • Kommode

Einfache Natur- und Pflanzenzeichnungen

Wenn du dich in der Natur bewegst, solltest du immer ein kleines Skizzenbuch mitführen. Einzelne Blüten- oder Baumblätter sind dankbare Motive für schnelle Zeichnungen. Ebenso eigen sich schöne Aussichten und besondere Orte. Versuche das fließende Wasser eines Baches mit nur wenigen Strichen zu erfassen. Beobachte Insekten und erfasse mit wenigen Linien eine Libelle, eine Hummel oder einen Schmetterling. Gebe unterschiedliche Baumrindenstrukturen wieder oder verschiedene Steine, die du unterwegs findest. Auch bizarr geformte Äste oder Baumstümpfe geben gute Motive ab, die sich in einer einfachen Zeichnung festhalten lassen

Tipps zu Natur-Zeichnungen

  • Zeichne mit einfachen Strichen drei verschiedene Äste
  • Zeichne mit wenigen Strichen die Rinde eines Baumes
  • Gebe fünf verschiedene Pflanzen wieder
  • Zeichne verschiedene Blattarten so, dass man sie eindeutig erkennen kann 
  • Zeichne eine üppige Blumenwiese mit ganz viel Insekten.
  • Entwerfe Pilzwesen mit Beinen und Armen, die tanzen. 
  • Wenn du ein Mikroskop besitzt, lohnt sich ein Blick in einen Wassertropfen oder das Innere eines Pflanzenblattes. Zellen sind einfach strukturiert und eigen sich gut als Vorlage für eine einfache Zeichnung.
Zeichne Zeichnung Pilze
Zeichnung einfach Berge

Ideen für einfache Natur-Zeichnungen

  • Einzelne Blüten
  • Blätter
  • Baum, einzelne Äste oder Baumstumpf
  • Berge
  • Wald
  • Landschaft
  • Tropfen
  • Fließendes Wasser
  • Insekten
  • Libelle 
  • Hummel
  • Schmetterling
  • Blume
  • Steine
  • Pilze
  • Gras

Einfach Zeichnungen von Tieren

Tiere sind durch ihr Fell oder komplexe Körperstrukturen als Motiv meistens schwierig zu erfassen. Um es möglichst einfach zu machen, solltest du Fotos und Abbildungen als Vorlagen nutzen. Fell und Federn lassen sich auch mit wenigen gezackten Linien schnell und einfach in einer Zeichnung erfassen. Versuche es mit Hühnerkrallen, Katzenaugen oder einem Schildkrötenpanzer. Fische eignen sich hervorragend für simple Zeichnungen, angefangen vom Comic-Stil bis zu einer realistischen Detailausarbeitung. Wenn du ein eigenes Haustier besitzt, gebe es so wieder, das seine Einzigartigkeit hervorgehoben wird. Hat es zum Beispiel eine interessante Fellzeichnung? Stehen die Ohren unterschiedlich ab? Hat es ein Lieblingsspielzeug? Erfasse es mit wenigen Strichen in einer einfachen Zeichnung.

Tipps zum Zeichnen von Tieren

  • Zeichne einen Hund oder eine Katze
  • Zeichne vier verschiedene Arten von Vögeln
  • Zeichne verschiedene Federn
  • Zeichne eine Unterwasseransicht mit Korallen und vielen exotischen Fischen. 
  • Versuche, ein Tier in Bewegung zu zeichnen. 
  • Kopiere für deine einfache Zeichnung ein bekanntes Comic-Tier
Katze Zeichnen - Zeichnung
Bleistiftzeichnung Skizze einfach Schildkröte

Ideen für einfache Tier-Zeichnungen

  • Krallen
  • Feder
  • Tierauge
  • Schildkröte
  • Fisch
  • Hund
  • Hamster
  • Frettchen
  • Kaninchen
  • Eichhörnchen 

Einfache Stillleben Zeichnungen

Obst und Gemüse sind in jedem Haushalt vorhanden. Starte mit einer Kugel oder einem Kreis und weite deine einfache Zeichnung aus. Mehrere kleine Kugeln fügen sich zu Weintrauben oder Johannisbeeren zusammen. Aus einem Kreis lassen sich ein Apfel, eine Orange, eine Tomate oder ein Pfirsich zaubern. Dies erreichst du alleine durch eine einfache Zeichnung der Oberflächentextur und das Hinzufügen von Details, wie den Stielansatz oder kleine Blätter, die einzelne Obst- und Fruchtsorten voneinander unterscheidet. Schau auch im Kurs Skizzen zeichnen vorbei, um dir noch mehr Anregungen zu holen.

Tipps für einfache Stillleben Zeichnungen

  • Zeichne sechs verschiedene runde Obst- oder Gemüsesorten
  • Zeichne sechs längliche Obst- und Gemüseformen
  • Zeichne angebissenes oder geschnittenes Obst oder Gemüse
  • Skizziere mit einer einfachen Zeichnung schnell eine Käseplatte mit unterschiedlichen Käsesorten
  • Versuche verschiedene Brotarten darzustellen

Tipp: Schneller Skizzieren lernen

Wir haben für dich einen passenden Video-Kurs und ein eBook erstellt, mit denen du noch schneller Skizzieren lernst. Starte jetzt durch!

 

Ideen für einfache Stillleben Zeichnungen

  • Obst
  • Gemüse
  • Apfel
  • Tomate
  • Orange
  • Brot
  • Banane
  • Gurke
  • Zwiebel
  • Möhre
  • Obstschale
  • Gemüseschale
  • Blumenvase
  • Aufgeschnittene Orange
  • Kirsche
  • Eiswürfel
  • Kirsche
  • Fotoapparat
  • Bücher
  • Teekanne

Zeichnungen von Oberflächen und Strukturen

Versuche in einer einfachen Zeichnung Oberflächenstrukturen zu erfassen. Wie sieht Sand aus, wie sieht ein glatter Marmorboden aus? Wodurch unterscheidet sich eine raue Holzstruktur von einer weichen Stoffdecke?

Tipps für Zeichnungen von einfachen Strukturen

  • Teile ein Blatt in vier oder mehr Felder und fülle jedes mit einer anderen Oberflächenstrukturen.
  • Zeichne für deine einfache Zeichnung Stickereien ab.
  • Zeichne einen Ausschnitt aus einem grob gestrickten Schal oder einem interessant gestrickten Zopfmuster-Pullover.
  • Erfasse Oberflächen von Münzen durch die Frottage-Technik.
  • Papier selbst hat unterschiedliche Oberflächenstrukturen. Bringe sie mithilfe eines identischen Objektes auf mehreren Papierarten zum Vorschein.

Einfache Ornamente und Initialen

Ornamente eigenen sich gut für einfache Zeichnungen. Du wiederholst ein Motiv unzählige Male und perfektionierst es damit oder du entwickelst zahlreiche wild wuchernde Ausführungen. Stelle dir eine rankende Pflanze vor, die zunächst als kleines Pflänzchen startet und schließlich eine ganze Hauswand bedeckt. Reihe Kreise aneinander und fülle deine einfache Zeichnung mit anderen geometrischen Formen.

Zeichne vom Großen ins Kleine und umgekehrt. Du kannst in einer einfachen Zeichnung detailliert werden oder es bei einer flüchtigen Struktur belassen. Du kannst Buchstaben, Zahlen und Symbole aneinanderreihen oder kunstvoll ausgestalten.

Tipps für einfache Ornamente und Initialen

  • Nimm dir das Alphabet vor und zeichne jeden Buchstaben anders oder versteckt in einem Gegenstand, der mit dem entsprechenden Buchstaben beginnt. Du kannst zum Beispiel das A in der Form eines Affen darstellen oder das Z in einem Zebra verstecken.
  • Entwerfe in deiner einfachen Zeichnung ein Labyrinth.
  • Denke dir zehn Muster und zehn Linienformen aus.
  • Zeichne ein langes Seil mit Knoten, Schleifen und vielen Überlappungen.
  • Nehme eine einfache Grundform und lasse eine Ranke mit vielen Blättern und Blüten darüber wuchern.
  • Versuche, ein Ornament mit einer einzigen Linie zu gestalten.

Diese einfache Art der Zeichnung kann dir als Grundlage für spätere komplizierte Kompositionen hilfreich sein. Gleichförmige Muster, Linienführungen oder Ornamente zu entwickeln und zu zeichnen, kann sehr beruhigend und entspannend wirken.Wenn du mehr über eine eher meditative Herangehensweise von simplen und einfachen Zeichnungen erfahren möchtest, ist für dich bestimmt unser Kurs Zendoodles zeichnen interessant.

Einfache Zeichnungen vom menschlichen Körper

Wenn dir der menschliche Körper oder Gesichter zu schwierig erscheinen, halte zunächst einzelne Elemente in einer einfachen Zeichnung fest. Skizziere zunächst einfachere Motive, wie eine Augenbraue oder eine Nase. Du kannst aber auch versuchen, den menschlichen Körper oder seine Bestandteile mit einer schlichten Linienführung zu erfassen. So kannst du mit einer einfachen Strichmännchen-Figur starten und stets komplexer werden.

 

Das wichtigste Element in einem Gesicht ist wahrscheinlich das Auge. Du kannst das Auge in einer einfachen Zeichnung üben, in dem du es wie in einem Comic oder in einem Anime gestaltest. Prinzipiell lässt sich ein Auge mit wenigen Strichen skizzieren und es sieht trotzdem echt aus.

 

Wenn dir ein Körperteil zu komplex erscheint, reduziere ihn zunächst auf seine geometrischen Grundformen. Zerlege zum Beispiel eine Hand in Rechtecke, Kreise und Dreiecke. Du kannst dir auch jeweils ein Detail herausgreifen und in einer einfachen Zeichnung mit den Fingernägeln beginnen oder mit dem Daumen. Je besser du einzelne Körperteile beherrscht, desto leichter wird es dir später fallen, sie in einem komplexen Zusammenhang anzuwenden.

Menschen zeichnen lernen

Tipps für einige Zeichnungen mit Menschen

  • Versuche verschiedenen Grundformen des Mundes zu erfassen. Den Schmollmund, den verkniffenen Mund oder einen lachenden Kindermund.
  • Zeichne faltige Haut oder Gelenkstellen, in dem du nur mit Kreuzschraffur arbeitest.
  • Fertige eine einfache Zeichnung von einem Auge in der Punkt-Technik an.
  • Gestalte mit wenigen Strichen verschiedene Frisuren oder Kopfbedeckungen. Eine simple Zeichnung einer Lockenfrisur mit wenigen Strichen kann realistischer wirken als der Versuch, jedes einzelne Haar wiederzugeben.
Posen zeichnen
Hand Zeichnung - Reichen - Bleistift

Tipp: Menschen Zeichnen Masterkurs

Schaue in unseren Masterkurs Menschen zeichnen, um Schritt für Schritt alle Menschlichen Körperteile und auch komplette Körper in allen Details zeichnen zu lernen.

 

Ideen für einfache Menschen Zeichnungen

Einfache perspektivische Zeichnungen

Zeichne verschiedene Dinge aus unterschiedlichen Perspektiven und mit unterschiedlichen Details. Du solltest natürlich die Grundlagen der Perspektive beherrschen, um diese auch auf deine Zeichnungen anwenden zu können. 

 

Beginne mit einfachen Formen wie einem Würfel oder einem Rechteck und richte die Fluchtlinien auf einen beliebig gesetzten Fluchtpunkt aus. Verwende zunächst eine einfache Zeichnung, um das Zeichnen mit Perspektiven zu üben. Hier kann sich aus deinem Würfel schnell ein modernes Haus entwickeln oder eine üppig gefüllte Spielzeug-Box. Später kannst du ein ganzes Zimmer inklusive einer Einrichtung in verschiedenen Perspektiven zeichnen.

Tipps für einfache perspektivische Zeichnungen

  • Wähle einen einfachen Gegenstand und zeichne ihn aus verschiedenen Perspektiven.
  • Gebe eine organische Form in Perspektive durch eine einfache Zeichnung korrekt wieder.
  • Setze dich in die Ecke in deinem Raum und zeichne es mit Hilfe der Perspektiven. 
  • Zeichne einen Frosch aus der Froschperspektive.
  • Zeichne einen Vogel aus der Vogelperspektive.

Wenn du mehr über das perspektivische Zeichnen erfahren möchtest, kann du an unserem Kurs Perspektiven zeichnen teilnehmen.

Raum in 1-Punkt Perspektive Zeichnen - Raum
Zeichnung 1-Punkt Perspektive Haus

Tipp: Perspektivisches Zeichnen Kurs

Wir haben für dich einen passenden Video-Kurs und ein eBook erstellt, mit denen du sofort perspektivisch Zeichnen lernst. Starte jetzt durch!

 

Ideen für einfache perspektivische Zeichnungen

  • Würfel in Perspektive
  • Würfel aus Vogelperspektive
  • Würfel aus Froschperspektive
  • Strasse in Perspektive
  • Raum in Perspektive
  • Brücke in Perspektive
  • Haus in Perspektive 
  • Baum aus Froschperspektive
  • Stadt aus Vogelperspektive
  • Tisch aus Froschperspektive

Einfache Doodle Zeichnungen

Doodles hat jeder von uns schon einmal gezeichnet. Am besten kennt man diese noch aus seinen Schulzeiten. Hier hat man im Unterricht auch schon mal etwas lustiges in sein Heft gemalt. Oder man hat schon mal beim Telefonieren mehr oder weniger unbewusst Kritzeleien auf einem Stück Papier gemalt.  Doodles können aber auch komplexe Strukturen entwickeln und sich als grafischer Entwurf für andere Zwecke eignen. Das Grundlegende bei Doodles ist das skizzenhafte und unfertige. Hier geht es nicht um die perfekte grafische Ausarbeitung, sondern um die Idee und die spontane Umsetzung. Dies stellt eine schöne Grundlage für eine simple Zeichnung dar. Beliebte und geeignete Motive für Doodles sind Kakteen, Haustiere wie Katzen, Hamster und Hunde und Haushaltsgegenstände wie Tassen, Gläser oder Besteck. Auch simple Formen wie Mond, Sterne, Herzen oder Wolkenformationen können als Doodles zu ganz neuen Ehren gelangen.

Tipps für einfache perspektivische Zeichnungen

  • Zeichne zehn verschiedene Tassen, die sich stapeln.
  • Zeichne schlafende Katzen auf Möbeln.
  • Fülle Herzformen mit verschiedenen Mustern.
  • Entwerfe mit einer einfachen Zeichnung dein Wunsch-Geschenkpapier.
  • Fertige ein Daumenkino an.

Tipp: Zendoodles Zeichnen Kurs

Wir haben für dich einen passenden Video-Kurs und ein eBook erstellt, mit denen du sofort Zendoodles Zeichnen lernst. Starte jetzt durch!

 

Ideen für einfache Doodle Zeichnungen

  • Kaktus
  • Sonne
  • Wolken
  • Herz
  • Lustige Strichmännchen
… das waren die 99 Ideen 😉 für deine einfache Zeichnungen

So bekommst du weitere Ideen für einfache Motive

  • Lass dir von anderen Motive vorschlagen und akzeptiere sie ungefragt.
  • Kombiniere mehrere Motive miteinander.
  • Lasse dir von jemandem ein schnelles Gekritzel aufzeichnen und versuche anschließend daraus etwas Gegenständliches zu entwickeln. Man kann dies auch als Spiel zu Zweit durchführen und sich gegenseitig mit einem Zeitlimit herausfordern. Du wirst erstaunt sein, was du aus ein paar willkürlichen Strichen herausholen kannst. Hier entstehen spontan fantasievolle Tiere, verrückte Pflanzen oder grimmige Monster.
  • Lass dir von jemandem Motive zurufen, die du innerhalb von zwei Minuten zeichnen musst.
  • Zeichne den ersten Gegenstand, der dir mit geschlossenen Augen in den Sinn kommt oder den du beim Öffnen der Augen siehst, nachdem du dich im Kreis gedreht hast.
  • Zeichne zweimal ein identisches Wasserglas, eines davon leer, das andere gefüllt.